So hatte sich das Brautpaar den vermeintlich schönsten Tag seines Lebens nicht vorgestellt. Eine Trauung ganz allein ohne Familie und Freunde. Der Gottesdienst in der Kirche – verschoben oder ganz abgesagt. Und statt einer großen Hochzeitsfeier gibt es nur ein Essen im allerengsten Familienkreis. Heiraten in Zeiten der Pandemie: „Das ist gerade wegen der ständig wechselnden Regeln eine komplizierte Sache“, sagt Michaela Müller, Standesb...