Überfordert, mit den Nerven am Ende, zermürbt von der Isolation und ausgelaugt von den täglichen Problemen, erleben Menschen, die zu Hause Angehörige pflegen, die Corona-Zeit fast wie ein Gefängnis. Sie sind „in der Pandemie am Ende ihrer Kräfte“, hat es dieser Tage die Präsidentin des VdK, Verena Bentele, beschrieben. Die ohnehin schon angespannte Situation hat sich während der Pandemie dramatisch verschlechtert.

Soziale Isolation

Das ...