Dettingen Gott ist niemand „Wurst“

Gut angekommen ist der Familiengottesdienst in der Christuskirche.
Gut angekommen ist der Familiengottesdienst in der Christuskirche. © Foto: Foto:Peter Huber
Dettingen / CHRISTINA HÖLZ 24.06.2016
„Du bist nicht wurst“:  Ein ungewöhnliches Thema im Gottesdienst. Viele Besucher kamen in die Christuskirche in der Dettinger Buchhalde.

„Du bist nicht Wurst“ , das ist ein ungewöhnliches Thema für einen Familiengottesdienst, genau dieses Thema stand aber in der Christuskirche in der Dettinger Buchhalde auf dem Programm. Dieser Einladung zu einem Familiengottesdienst folgten zahlreiche Besucher. „Wir sind Wunderkinder, ja, wir sind einmalig, einfach genial und phänomenalig“: Mit diesem Lied stimmte die Kinderkirche die Gemeinde auf einen ungewöhnlichen Gottesdienst ein:„Ohne uns herrscht Langeweile, ohne uns wär´s viel zu leise. Mit uns gibt es Abenteuer. Kommt mit auf Entdeckungsreise.“

Die Kinder  sangen fröhlich weiter, schwenkten dazu bunte Fahnen und stellten  in kleinen Szenen die Abenteuerlust  dar. „Heute geht es um die Wurst“: Mit diesen Worten eröffnete der Dettinger Pfarrer Michael Krimmer seine Kurzpredigt mit der Kernbotschaft: „Du bist Gott nicht wurst. Er liebt dich“. Jeder Mitarbeiter habe  etwas Wichtiges beizusteuern. Als Dank für den  Einsatz in der Christuskirchengemeinde erhielten deshalb alle Mitarbeiter eine Wurstdose mit den Worten überreicht: „Du bist uns nicht Wurst - Danke für deine Mitarbeit“. Die im Anschluss an den Gottesdienst geplante Wanderung auf die Etzenbergwiese musste wetterbedingt abgesagt werden. Kurzentschlossen fand das Familienfest in den Räumen der Christuskirche statt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel