Bad Urach Gegen Autotür gefahren

Bad Urach / swp 19.06.2018

Eine kleine Unachtsamkeit einer 18-jährigen Pkw-Lenkerin hat am Dienstagmorgen, gegen 7.45 Uhr, zu einem Unfall geführt. Nachdem die junge Frau ihren Audi A1 in einer Haltebucht entlang der Immanuel-Kant-Straße abgestellt hatte, öffnete sie ihre Autotür, ohne auf den rückwärtigen Verkehr zu achten. Eine 24 Jahre alte Ford Fiesta-Lenkerin konnte nicht mehr reagieren und stieß mit der aufschwingenden Tür zusammen. Verletzt wurde zwar glücklicherweise niemand, doch waren beide Fahrzeuge anschließend nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Den Blechschaden beziffert die Polizei auf rund 6000 Euro.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel