Mehr Tradition geht kaum: Das wuchtige, 400 Jahre alte Fachwerkhaus an der Neckartenzlinger Hauptstraße 16 war schon kurz nach seiner Erbauung ein Wirtshaus. Im Güterbuch von 1721 wird es sogar als „eine der besten Bewohnung, eine Gastherberge zum Hirsch mit zwei feinen Stuben, gedoppelter Scheu...