Metzingen Freibad wegen technischem Defekt geschlossen

Metzingen / swp 20.07.2018

Das Freibad Metzingen musste kurzfristig geschlossen werden.

„Ein technischer Defekt in der Schaltanlage zwang uns zu dieser Maßnahme. Die Reparaturarbeiten nahmen den ganzen Freitag in Anspruch, so Sonja Schmidt Schwimmeisterin der Metzinger Bäder. „Die Qualität des Badewassers ist unser oberstes Ziel, was wir jedoch durch den Defekt nicht gewährleisten konnten. Wir bitten die Besucher unseres Freibads um Verständis für diese Maßname" sagt Giancarlo Bragagnolo, Technischer Werkleiter der Stadtwerke Metzingen. Am Samstag den 21.07. geht der Badebetrieb zu den gewohnten Öffnungszeiten weiter.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel