Tischardt Frau übersieht Sprinter: Schwer verletzt

Tischardt / SWP 19.02.2014

Eine 69-jährige Nürtingerin ist am Dienstagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der B 313 bei Tischardt schwer verletzt worden. Die Frau wollte gegen 7.30 Uhr mit ihrem VW Polo aus Tischardt kommend nach links in Richtung Grafenberg abbiegen.

Dabei übersah sie einen von dort kommenden Sprinter und prallte mit diesem an der Einmündung heftig zusammen. Während der 47-jährige Sprinterfahrer unverletzt blieb, zog sich die Unfallverursacherin schwere Verletzungen zu.

Sie musste vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert werden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von insgesamt 10 000 Euro. Sie mussten abgeschleppt werden.

Weil Betriebsstoffe ausgelaufen waren, war der Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Großbettlingen erforderlich.

Die Bundesstraße 313 war für etwa zwei Stunden gesperrt, der Verkehr wurde in dieser Zeit umgeleitet.