Neckartenzlingen Flohmarkt für die Dritte Welt

Neckartenzlingen / SWP 06.08.2014

Auch in diesem Jahr veranstaltet die Katholische Kirchengemeinde am Wochenende, 13. und 14. September, diesmal in der Kelter in Neckartenzlingen, den traditionellen großen Flohmarkt. Der Erlös ist als Hilfe für Projekte in der dritten Welt gedacht. Ab sofort gelten für die Annahme der Sachspenden in der Kelter in Neckartenzlingen folgende Öffnungszeiten: An Wochentagen von 16 bis 19 Uhr. An Samstagen jeweils von 9 bis 12 Uhr. Es werden gerne Bücher, Spielzeug, Bilder, Hausgeräte, kleine Fernseher, Radios, DVD- Spieler, PC mit Zubehör, Schallplatten, CDs und DVDs, Geschirr, Werkzeug, Nippes, Stoffe, Vorhänge, auch Bekleidung, insbesondere für Kinder angenommen; kurz, der ganze Überfluss der Dinge.

Die Räumlichkeiten lassen jedoch nur den Verkauf einer eingeschränkten Warenauswahl zu. Es können in diesem Jahr keine Fahrräder, Kinderwagen, Möbel, Matratzen, Röhrenfernseher, Sportgeräte, Pflanzen und Übertöpfe, kurz alle größeren Gegenstände, angenommen werden. Dass keine defekten Gegenstände abgegeben werden, sollte selbstverständlich sein. Optimal wäre es, die Waren in Bananen- oder Umzugskartons mit Deckel (auch wenn diese nicht voll werden) zu verpacken. So wird den zahlreichen ehrenamtlichen Mitarbeitern die Arbeit wesentlich erleichtert. Bei Rückfragen steht das Pfarrbüro Telefon: (0 71 27) 9 23 14-0 oder Ulrich Kröll Telefon: (0 71 27) 3 50 83 jederzeit zur Verfügung.