OTTO PAUL BURKHARDT/FOTO:  Uhr

Am Anfang war's ein Häuflein Verrückter, so schien es. Ein paar unverbesserliche Cineasten wollten ein Programmkino in Reutlingen aufziehen - das letzte hatte vor Jahren dicht gemacht. Doch die kleine radikale Minderheit wuchs schnell zu einer mittlerweile 801 Mitglieder starken Genossenschaft an. Bald wurde der Traum eines Programmkinos auf dem Wendler-Areal sogar Wirklichkeit - am 17. September 2015 ging Kamino, ein kleines, feines Lichtspielhaus mit 92 Plätzen, an den Start. Der Name ist ein Wortmix aus Kino und dem benachbarten Kamin des Industrie-Areals. "Filme sind zärtlicher als das Leben" - diesen Satz von François Truffaut wählten die Genossen als Wahlspruch. Wir wünschen uns auch 2016 von Kamino viele tolle Film-Momente.pr