Am Sonntag, 26. Juli, bietet der Albverein eine Wanderung mit Besonderheiten an. Man startet um 8.30 Uhr mit Privatautos vom Parkplatz Volksbank aus nach Neuffen Parkplatz Schelmenwasen. Nach einem historischen Rundgang durch Neuffen geht es zum höchsten Weinberg Württembergs, dann zum Albtrauf bis zur "Blauer Rank-Hütte" (Mittagsrast). Auf dem Bergrücken erreicht man die Höllenlöcher, dann die "Viereckschanze" und die Burg Hohenneuffen. Anschließend Abstieg über die Schlosssteige zum Parkplatz und Rückfahrt nach Metzingen. Weglänge zwölf Kilometer, Gehzeit fünf Stunden, Rucksackvesper mitnehmen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wanderführer sind Hans und Inge Bader Telefon: (0 71 23) 16 55 04.