Kommunalpolitik Es tut sich was in der Ortsmitte

So könnten die zwei Mehrfamilienhäuser in der Grafenberger Ortsmitte aussehen.
So könnten die zwei Mehrfamilienhäuser in der Grafenberger Ortsmitte aussehen. © Foto: Grafik: Exklusiv Wohnwert
PETER SWOBODA 21.07.2016
Noch hat der Bau der Ortsumfahrung Grafenberg nicht begonnen, da gibt es schon Interessenten, die in der Ortsmitte investieren wollen. Etwa die Exklusiv Wognwert GmbH.

Jahrelang hat die Gemeindeverwaltung vergeblich nach Investoren gesucht, die bereit gewesen wären, in der Ortsmitte in ein Projekt zu investieren. Das hohe Verkehrsaufkommen hat potenzielle Bauherren abgeschreckt. Jetzt gibt es zwei Interessenten, die Immobilienwerk Bauträger GmbH aus Metzingen und die Exklusiv Wohnwert GmbH aus Tübingen in Zusammenarbeit mit der Krams Immobilien GmbH aus Reutlingen.

Exklusiv-Wohnwert-Geschäftsführer Maik Baumann hat sein Projekt im Grafenberger Gemeinderat vorgestellt. Demnach sieht das Projekt „Leben und Arbeiten in Grafenbergs neuer Mitte“ 19 Wohneinheiten und zwei Gewerbeeinheiten vor. Das Unternehmen möchte  mit dem Projekt den Ortskern aufwerten, indem man barrierefreien und hochwertigen Wohnraum schafft. Auch die Gewebeflächen sollen die Ortsmitte beleben.

An der Nürtinger Straße sollen zwei Mehrfamilienhäuser entstehen mit Wohnungen zwischen 60 und 160 Quadratmetern. Alle Wohnungen bekommen große Balkone, zu den Erdgeschosswohnungen gehören Terrassen mit Gartenanteilen. Diese liegen freilich nicht an der Straße, sondern hintenraus.

Bei Bedarf können laut Geschäftsführer Maik Baumann auch mehr als zwei Gewerbeeinheiten geschaffen werden. Denkbar sei auch ein Café, eine Apotheke oder eine Arztpraxis. Zur Wohnanlage gehört auch eine Tiefgarage mit 21 Plätzen, mehr ist laut Baumann nicht möglich. Sie stehen jedoch in Verhandlungen mit der Kreissparkasse wegen eines Grundstücks. Dort seien weitere sechs Außenstellplätze möglich.

Wenn die Grundstückskäufe abgeschlossen sind und die Baugenehmigung vorliegt, könne im Herbst/Winter mit dem Verkauf der Wohnungen begonnen werden.

Dann könnte im Sommer nächsten Jahres Baubeginn sein. Fertigstellung wäre dann im Herbst oder Winter 2018 sein.