Kunst Es heißt: Augen auf in Metzingen

Junge Metzinger können spannende Ecken ihrer Stadt kennen lernen.
Junge Metzinger können spannende Ecken ihrer Stadt kennen lernen. © Foto: Privat
Metzingen / swp 22.06.2017

„Augen auf in Metzingen“, so heißt es am Freitag, 30. Juni, für Kinder von fünf bis zehn Jahren. Dann beginnt eine Expedition der besonderen Art durch die Stadt. Ein seltsamer Mann aus Metall, ein Frosch und eine Ratte aus Stein – wo findet man das in Metzingen? Kinder können bei diesem Stadtrundgang in versteckten Ecken und an öffentlichen Plätzen Kunst in Metzingen entdecken. Susanne Kohler und Bettina Scharping führen die jungen Forscher und Entdecker auf die richtige Spur und erzählen, was es damit auf sich hat. Los geht’s um 15 Uhr in der Stadtbücherei Kalebskelter. Dort trifft man gegen 16 Uhr wieder ein. Es handelt sich um eine Veranstaltung der Kiwi in Kooperation mit der VHS Metzingen-Ermstal und der Stadtbücherei. Die Kinder sollten ein Vesper und ein Getränk im Rucksack und einen Unkostenbeitrag von drei Euro mitbringen.