Hülben Erschließung am Hülbener Sportplatzbuckel startet

 Baugebiet_Sportplatzbuckel_Huelben_honorarfrei.jpg
Baugebiet_Sportplatzbuckel_Huelben_honorarfrei.jpg © Foto: Privat
Hülben / Alexander Thomys 06.07.2018

Hülben wächst: Die Albgemeinde startete am Montag die Erschließungsarbeiten am Baugebiet Sportplatzbuckel. Zwölf neue Bauplätze entstehen in dem Gebiet, alle sind bereits vergeben. Um sich für Bauwillige zu entscheiden, hatte die Gemeinde eigens ein Bewerbungsverfahren samt Punktesystem eingeführt (wir berichteten). Das Gebiet unterliegt einem Bauzwang und einem Spekulationsverbot, wenn nicht in zwei Jahren gebaut wird, werden die Kaufverträge abgewickelt. „Wir wollen nicht noch mehr unbebaute Grundstücke in der Gemeinde“, erklärt Hauptamtsleiterin Marion Lamparter. Das Baugebiet wird von der Kaltentalstraße her als Sackgasse erschlossen. Derzeit kann die Albgemeinde keine Bauplätze mehr anbieten.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel