Metzingen / Giovanni De Nitto  Uhr

Der Ermstal-Marathon 2019 ist vorbei: Tausende Läufer hatten viel Spaß auf den verschiedenen Strecken. Hier könnt Ihr die Ereignisse rund um das tolle Lauf-Event vom 14. Juli noch einmal nachlesen.

Ergebnisse

Volksbank Ermstal-Alb 10 Km
>>>
ErmstalEnergie Halbmarathon
>>>
Südwest Presse Marathon
>>>
EPflex Walking
>>>
EPflex Nordic-Walking
>>>
Schülerläufe Stadtwerke Metzingen
>>>

Zieleinläufe - Bildergalerien

Im Ziel des Ermstalmarathons: 9.30 bis 10 Uhr

Bereits zum 11. Mal starten Sportbegeisterte über verschiedene Distanzen beim großen Sportevent in Ermstal. Hier Bilder aus dem Zielbereich von 10:00 bis 10:30 Uhr.

Im Ziel des Ermstal-Marthons 2019: 10.30 bis 11:00 Uhr

Im Ziel des Ermstal-Marathons 2019: 11:00 bis 12:30 Uhr.

Im Ziel des Ermstal-Marathons 2019: EPflex-Walking und Nordic-Walking.

Im Ziel des Ermstal-Marathons 2019: Die Schülerläufe.

Ermstal Marathon 2019 Bilder von der Siegerehrung

Bereits zum 11. Mal starten Sportbegeisterte über verschiedene Distanzen beim großen Sportevent in Ermstal. Hier Bilder von der Siegerehrung.

+++ Der Ermstal-Marathon 2019 - ein voller Erfolg! +++

16:30 Uhr: Zum elften Ermstal-Marathon waren 2579 Starter gemeldet. Das ist ein neuer Teilnehmerrekord! Wir schließen damit den Liveticker für den 11. Ermstal-Marathon in Metzingen. Vielen Dank fürs Dabeisein und allen einen schönen Abend!

+++ Schülerläufe sind beendet +++

15:30 Uhr: Alle Läuferinnen und Läufer der Schülerläufe bekamen ebenfalls ihre Medaillen.

Die Schülerläufe beim Ermstal-Marathon 2019.
© Foto: Dimitri Drofitsch

+++ Christine Kollek triumphiert beim EPflex Walking +++

13:50 Uhr: Mit einer Zeit von 49:31 holt sich Christine Kollek (Hugo Boss Running) den Sieg beim EPflex Walking-Lauf. Stephan Bechthold (BSG Kreissparkasse) wurde mit 53:27 Gesamtfünfter und bester Mann in dieser Kategorie.

+++ Michael Klatt vor Justin Seel siegt beim Nordic-Walking +++

13:49 Uhr: Michael Klatt (VfL Waiblingen) gewinnt in 49:13 vor Jusitin Seel (Mönchberg) beim Nordi-Walking. Friederike Gewitsch wurde mit 54.41 Gesamtfünfte und damit beste Frau in dieser Kategorie.

+++ Katja Gallasch holt sich den Marathon-Sieg bei den Frauen +++

12:25 Uhr: Katja Gallasch (Dettinger Reisebüro TUI Travel) gewinnt in 3:23,58 Stunden den Marathon bei den Frauen.

Nach über 42 Kilometern im Ziel: Siegerin Katja Gallasch.
© Foto: Luisa Scheurer

+++ Andreas Thumm gewinnt den Südwest Presse Marathon +++

11:50 Uhr: Mitfavorit Andreas Thumm (Sportmedizin Dr. Venter) holt sich in 2:48,58 den Sieg auf der Marathon-Strecke. Ein weiterer Favorit, Richard Schumacher, musste kurzfristig aufgrund von Fieber absagen.

Sieger der Marathon-Strecke: Andreas Thumm.
© Foto: Luisa Scheurer

+++ Pia Holzer siegt vor Katrin Kommer im Frauen-Halbmarathon +++

10:30 Uhr: In einer Zeit von 1:29,17 holt sich Pia Holzer (BSG Festo Esslingen) vor Katrin Kommer (aurach Steuerberatung) den Sieg. „Das war eine traumhafter Lauf für meine Vorbereitung auf den Berlin-Marathon. Das Rennen lief optimal und wir haben uns vorne gegenseitig gepusht“, erklärt Siegerin Pia Holzer.

+++ Simon Stützel gewinnt vor Timo Göhler den Halbmarathon +++

10:01 Uhr: In einer sensationellen Zeit von 1:09,01 Minuten siegt Simon Stützel (LG Region Karlsruhe) vor Timo Göhler 1:11,41 Minuten beim ErmstalEnergie Halbmarathon.

„Ich war kurzzeitig etwas verwirrt, da mir falsche Zwischenzeiten durchgesagt wurden. Aber letztlich konnte ich den Streckenrekord knacken. Die Strecke war nicht ganz so einfach, aber das R

+++ Katja Fischer siegt knapp vor Sabrina Mockenhaupt bei den Frauen (10 km) +++

9:36 Uhr: Katja Fischer (LAV Stadtwerke Tübinen gewinnt in einer Zeit von 35:08 Minuten, knapp vor Sabrina Mockenhaupt (aurach Steuerberatung) 35:09 Minuten. „Ich freue mich riesig. Sabrina und ich haben uns während des Laufes immer wieder gegenseitig gepusht und ich bin sehr zufrieden“, so die Siegerin Katja Fischer.

Die Zweite Sabrina Mockenhaupt (links) und die Siegerin des 10-KM-Laufs Katja Fischer.
© Foto: Luisa Scheurer

+++ Dominik Notz gewinnt 10 km vor Daniel Noll+++

9:31 Uhr: Mit einer Traumzeit und neuem Streckenrekord von 30:51 Minuten gewinnt Domink Notz (Heusel Running) den 10 Km-Lauf. „Es ist ein tolles Gefühl auf meiner Trainingsstrecke zu gewinnen. Vor dem Start war ich tatsächlich etwas nervös, weil doch viele Freunde und Bekannte an der Strecke waren. Im Verlauf des Rennens war aber alles entspannt und ich habe die Zeit nie aus den Augen verloren.

Stark! Dominik Notz gewinnt die 10 km in einer Zeit von 30:51 Minuten.
© Foto: Luisa Scheurer

+++ Startschuss! Der 11. Ermstal-Marathon läuft +++

9:00 Uhr: Pünktlich eröffnete Metzingens OB Dr. Ulrich Fiedler den 11. Ermstal-Marathon. Zeitgleich mit dem Startschuss auf dem Metzinger Kelternplatz starteten in Bad Urach die Zehn-Kilometer-Läufer.

+++ Die letzten Vorbereitungen +++

8:50 Uhr: Die Läufer machen sich warm und bereiten sich auf den Start vor.

Die Läuferinnen und Läufer mit den letzten Vorbereitungen.
© Foto: Luisa Scheurer

+++ Metzingens OB Fiedler wird den Lauf starten +++

Auf dem Metzinger Kelternplatz macht sich OB Dr. Ulrich Fiedler bereit den 11. Ermstal-Marathon zu starten.

Metzingens Oberbürgermeister Dr. Ulrich Fiedler im Gespräch kurz vor dem Start.
© Foto: Luisa Scheurer

Das könnte dich auch interessieren:

Am 14. Juli geht es in die 11. Auflage des Laufevents zwischen Metzingen und Bad Urach. Wer mitmachen möchte, sollte schleunigst mit dem Training beginnen.