Riederich Endgültige Zusage für Betreuung

In den Kindergärten starten die Gruppen wie geplant.
In den Kindergärten starten die Gruppen wie geplant. © Foto: Foto: Philipp Steyer-Ege
Riederich / Anne Laaß 01.09.2018

Das Warten hat ein Ende, jedenfalls für die Riedericher Eltern. Nach Informationen aus dem Rathaus, wurden die Betriebserlaubnisse erteilt, und damit der Zusagevorbehalt für die Kinderbetreuungsplätze aufgehoben. Bereits seit Februar warten die Eltern auf eine definitive Zusage, erklärte Rätin Bettina Löffler in diversen Gemeinderatssitzungen. Noch vor der Sommerpause des Gremiums, fragte Löffler nach dem Stand, und wann die Eltern mit einer endgültigen Zusage rechnen könnten. Bürgermeister Tobias Pokrop verwies indessen auf die ausstehende Betriebserlaubnis.

Diese betrifft die Mischformgruppe der Ganztagsbetreuung und verlängerte Öffnungszeiten im Kindergarten Bismarckstraße sowie im Kindergarten Weiherstraße die Gruppe verlängerte Öffnungszeiten und Regelbetreuung. Der Kommunalverband für Jugend und Soziales (KVJS) hatte die Betriebserlaubnisse ausgestellt und der Riedericher Gemeindeverwaltung zukommen lassen. Das bedeutet für die Eltern endlich Gewissheit, dass ihre Kinder im kommenden Kindergartenjahr einen Platz innerhalb der gemeindeeigenen Einrichtungen erhalten werden.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel