Auszeichnung Eine Gala für die Besten

Metzingen / Von Michael Koch 07.11.2017

Im Frühjahr fiel der Startschuss, am Montagabend nun hat der „Service-Preis Ermstal-Alb“ die Ziellinie überquert. Mehrere tausend Einsendungen von Kunden der 33 teilnehmenden Unternehmen oder Lesern des Metzinger-Uracher Volksblatt/Der Ermstalbote und des ALB BOTE in Münsingen haben abgestimmt: „Wir wollten wissen, wer bietet den besten Service“, sagte Thomas Scherf-Clavel, Geschäftsführer der SÜDWEST PRESSE Verlagsgruppe Neckar-Alb. Und angesichts der hohen Beteiligung habe man mit dieser Frage ein Thema von großem allgemeinen Interesse aufgegriffen. Der ausgelobte Service-Preis sei dabei ein Preis für die gesamte Region, für die Unternehmen und ihre Mitarbeiter. Und Kunden-Preise seien bekanntlich die wertvollsten Preise. „Heute Abend haben wir für Sie den roten Teppich ausgerollt und möchten den Siegern die Krone aufsetzen“, wandte sich Scherf-Clavel an die knapp 200 Gäste in der Stadthalle.

Gesucht waren die „Würdenträger“ in den Kategorien Handel, Dienstleistung und Handwerk. Außerdem waren beim Mitarbeiter-Service-Preis besonders engagierte, freundliche und kundenorientierte Angestellte oder Ehrenamtliche gesucht. Exakt zu letztgenannter Auszeichnung wurden die ersten Sieger auf die Bühne geholt. „Vieles kann man durch Schulungen und Fortbildungen verbessern, aber nur wenn das Betriebsklima stimmt, dann wird man auch freundliche Mitarbeiter bekommen, die gerne zur Arbeit kommen.“ Dies scheint bei Helmut Thüringer der Fall zu sein. Er ist bei der Stadt Metzingen angestellt als Platzwart für die Sportplätze. Weil der Grafenberger, bekannt auch durch seinen Einsatz im Bereich Vogelschutz, diesen Job besonders vorbildlich ausübt, darf er sich nun Gewinner des Mitarbeiter-Service-Preises Ermstal-Alb nennen. „Ich bin überrascht. Es gibt ja auch viele andere, die sehr viel leisten und diesen Preis verdient hätten, aber ich sehe das als Bestätigung für meinen Einsatz“, freute sich Thüringer, der seinen Preis von Thomas Scherf-Clavel und Redaktionsleiter Peter Kiedaisch überreicht bekam.

Dann waren die Unternehmen an der Reihe. Oliver Göder durfte im Namen der Kreissparkasse Reutlingen die Teilnehmer in der Kategorie „Handwerk“ auszeichnen. „Das Handwerk überzeugt durch Kundennähe und -orientierung. Es bildet die Zukunft für künftige Generationen“, so Göder.  Sieger dieser Kategorie wurde die Firma Ernst Kachelofenbau aus Metzingen. „Wir freuen uns riesig“, jubelte Stefan Ernst, „der Preis ist ein Verdienst unserer Mitarbeiter und meiner Frau.“

Ähnlich äußerte sich Jule Serway. Die Juniorchefin von Bestattungen Serway aus Dettingen nahm aus der Hand von VHS-Leiter Oliver Beck den Siegerpokal für die Kategorie „Dienstleistungen“ in Empfang. „Ich bedanke mich bei unseren Mitarbeitern und bei den Kunden, die für uns abgestimmt haben“, sagte die Bestatterin. „Meinen größten Respekt, denn Sie haben wahrscheinlich in der Regel die unglücklichsten Kunden aller Teilnehmer“, stellte Oliver Beck fest.

Preis Nummer vier ging schließlich in der Sparte „Handel“ an das Juweliergeschäft Methner in Metzingen. „Guter Service ist noch immer der Hauptgrund, um nicht im Internet einzukaufen. Sie verkörpern diesen Service-Gedanken vorbildlich“, lobte Dr. Klaus Schmidt-Ulm, Geschäftsführer von Radio Neckaralb Live. Empfänger der Komplimente waren Tania und Frank Methner, die diese sogleich an ihre Mitarbeiter weitergaben. „Wir sind sehr stolz auf diesen Preis und unser Team.“

So gab es zum Abschluss des Galaabends, der von den Musikern Sascha Kommer (Pianist) und Marvin Buortesch (Sänger) sowie dem Kabarettisten Leibssle umrahmt wurde, viele strahlende Gewinner, aber keine Verlierer.

Die Erstplatzierten des Service-Preises Ermstal-Alb

Mitarbeiter-Preis: 1. Helmut Thüringer (Platzwart Stadt Metzingen); 2. Otto Maier (Wegepate Wasserfallsteig Bad Urach) und Serpil Icen (Rehazentrum Metzingen).

Handwerk: 1. Ernst Kachelofenbau, Metzingen; 2. Möhn GmbH, Dettingen; 3. Vöhringers Ofenwelt GmbH, Münsingen.

Dienstleistungen: 1. Bestattungen Serway, Dettingen; 2. Stauseehotel, Metzingen-Glems, und Hotel-Restaurant Schwanen, Metzingen; 3. Hotel-Gasthof Herrmann, Münsingen.

Handel: 1. Juwelier Methner, Metzingen; 2. Buchhandlung am Markt, Bad Urach; 3. Schwenk Mode, Münsingen.