Riederich Ein wichtiger Aspekt für die Gemeinde

Die Gutenbergschule soll eine Lehrküche bekommen.
Die Gutenbergschule soll eine Lehrküche bekommen. © Foto: Philipp Steyer-Ege
Riederich / Anne Laaß 06.08.2018

Kochen will gelernt sein, da sind sich die Feinschmecker wohl einig. Ein Grundstein dafür wird auch in den Lehrküchen der Schulen gelegt. Und genau die war Thema in der jüngsten Gemeinderatssitzung. Die Räte hatten zunächst 2016 darüber beraten, den Fachklassentrakt der Gutenbergschule umzubauen. Das sollte die immer noch vorherrschende Situation verbessern, die sich durch die Kernzeitbetreuung und das Mittagessen ergeben. Es handelt sich hierbei vor allem um ein Platzproblem. Die Schüler werden in drei Schichten verköstigt. Hinzu kommt, dass die Nachfrage der Kernzeitbetreuung stetig steigt. Daher stand das Thema erneut auf der Agenda der Gemeinderatssitzung. Doch ist die Lehrküche überhaupt Pflicht?

Mehr lesen Sie in einer unserer Abo-Ausgaben.

80

Plätze soll die neue Mensa in der Gutenbergschule haben, inklusive einer Lehrküche. Das hatte die Verwaltung dem Fachplanungsbüro als Vorgabe erteilt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel