Neckartenzlingen Ein Musikstück in der afrikanischen Savanne

Die Tiere feiern im Musical die Geburt eines Affenbabys.
Die Tiere feiern im Musical die Geburt eines Affenbabys. © Foto: Privat
Neckartenzlingen / SWP 16.10.2014

Wer ist der wahre Immanuel? Diese Frage beschäftigt die Tiere der Savanne. Hat doch das kleine Warzenschwein Ngiri ein Blatt Papier mit der biblischen Weihnachtsbotschaft Jesaja 7, Vers 14 gefunden, die ihnen die Brillenschlange Miwani vorliest. In dieser Weihnachtsgeschichte von Wolfgang König und Veronika Reh tritt kein einziger Mensch auf. Vielmehr versammeln sich rund 90 kleinere und größere Tiere in ausgesprochen aufwendigen Kostümen rund um den Affenbrotbaum Mbuyu. Musikalisch ist den Autoren mit "Immanuel, Immanuel" etwas Einzigartiges gelungen. Den Löwenanteil des Stückes trägt die Jugend der Chorwerkstatt, mit Jugendchor, Stimmbande II in Kooperation mit der Sing & Swing AG der Auwiesenschule und den Kleinsten der Stimmbande I. Zu sehen ist "Immanuel, Immanuel" am Samstag, 13. und Sonntag, 14. Dezember in der Melchiorfesthalle, jeweils um 16 Uhr, Kaffeestunde ist ab 14.30 Uhr. Tickets bei Gudrun Fahr unter Telefon: (0170)9 00 09 34.