Münsingen Ein besonderes Erlebnis mit Mozart

SWP 09.03.2013

Der Besuch in der Philharmonie in Reutlingen war ein besonderes Erlebnis. Die Zuschauer saßen begeistert auf ihren Plätzen, während der Erzähler über Wolfgang Amadeus Mozart berichtete. Mit einer tiefen Stimme kam ab und zu der Sänger auf ein kleines Podest.

Wir lernten, wie man früher auf einem Maskenball tanzte und jeweils eine Person der Klasse durfte vortreten und mit der Maske tanzen. Zwei Kinder konnten mit einem Dirigentenstab der Oper den Rhythmus geben.

Bei einer Aktion machten alle, sogar die Lehrer und Lehrerinnen, mit. Die Kinder und die Erwachsenen spielten die frühere Zeit, wie es war, wenn man in einer Kutsche fuhr.

In der ersten Reihe klapperten die Kinder mit ihren Beinen als Pferde, andere Kinder waren die Kutscher und Kutscherinnen, zwei Kinder waren Kaiserin und Kaiser. Die restlichen Kinder und Erwachsene waren Fahrgäste. Es war ein spannendes Erlebnis.

Jennifer Jo Bell und

Amelie Eisenschmid, Klasse 4c,

Astrid-Lindgren-Schule, Münsingen