Metzingen Die Plakate hängen schon

Wolfgang Voelter (v.l.), Konrad Berger, Ulrich Völter und Sabine Jäger-Renner hängen die Plakate auf.
Wolfgang Voelter (v.l.), Konrad Berger, Ulrich Völter und Sabine Jäger-Renner hängen die Plakate auf. © Foto: Privat
SWP 10.05.2016

Die Bauarbeiten für das zukünftige Bürger und Familienzentrum Metzingen in der Pfleghofstraße 41 haben bereits begonnen (wir haben darüber berichtet). Das Haus soll ein Ort der Begegnung für alle werden. Die Ideenwerkstatt läuft auf Hochtouren, und die Macher - Metzinger Bürger - freuen sich über weiteren Zuwachs. Dieser Tage wurde das zukünftige Familienzentrum mit Plakaten bestückt. Sabine Jäger-Renner und Konrad Berger von der Stadt Metzingen sowie die Professoren Wolfgang Voelter und Ulrich Völter, die Stiftungsväter des Hauses, waren tatkräftig zur Stelle. Die Plakate kennzeichnen das Haus nun zukunftsweisend. Wer aktiv mitmachen möchte, kann sich bei der Stadt, Fachstelle für Bürgerengagement, Telefon (0 71 23) 92 52 54, informieren.

Ein Kinder- und Familienfest feiert der neugegründete Förderverein am Freitag, 3. Juni, von 15 bis 18 Uhr im Kindergarten Schloßstraße.