Metzingen Die Insel der Bundschuhklöpfer

Konrad Schlipf und der „Bundschuh“.
Konrad Schlipf und der „Bundschuh“. © Foto: Mara Sander
Neuhausen / Von Mara Sander 27.07.2018

Etwa 300 Neuhäuser und Gäste feierten am Donnerstag gutgelaunt die offizielle Eröffnung ihres neuen, kleinen Festplatzes an der Grünanlage „Insel“ mit Übergabe der Skulptur „Bundschuh“ von Konrad Schlipf.

Das ehemals bebaute Grundstück „Insel 3-5“ wurde im Rahmen der Sanierung „Neuhausen Ortsmitte II“ mit einem grünen Zentrum renaturiert. „Ein echter Mehrwert für Neuhausen“, so Oberbürgermeister Dr. Ulrich Fiedler in seinem Grußwort zu der ansprechend gestalteten kleinen Grünfläche mit hoher Aufenthalts- und Erholungsqualität. Sie soll als Treffpunkt für Jung und Alt dienen und zu kleinen Straßenfesten motivieren. Die Lage direkt an der Erms lädt außerdem auch zum Verweilen bei Einkäufen oder Spaziergängen ein.

Mehr lesen Sie in einer unserer Abo-Ausgaben.

300

Neuhäuser und Gäste feierten am Donnerstag die Eröffnung ihres Festplatzes an der Grünanlage „Insel“ mit Übergabe der Skulptur „Bundschuh“ von Konrad Schlipf.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel