Die Devise hieß am Freitag schlicht und einfach „Live ist live“. Musiker ließen just im Moment der Übertragung ihre Gitarren und Stimmen erklingen, das Publikum saß zwar nicht direkt dabei, sondern coronagerecht in Kleinstgruppen vor dem heimischen Bildschirm und trotzdem waren alle mehr als...