Mitgliederehrung Der Schwäbische Albverein ehrt seine Jubilare

Die Jubilare des Albvereins Metzingen (von links): Josef Petodnig, Uwe Schwab, Elisabeth Mack, Hans Duhatschek, Margarete Reusch, Margarete Bauer, Christa Kott, Peter Seith, Walter Berger, Edda Sykora, Renate Gnam, Renate Berger, Gerhard Jäger, Christiane Hauber, Hedwig Koch, eingerahmt von Wilhelm Mändle (links) und Hans Bader. 
Die Jubilare des Albvereins Metzingen (von links): Josef Petodnig, Uwe Schwab, Elisabeth Mack, Hans Duhatschek, Margarete Reusch, Margarete Bauer, Christa Kott, Peter Seith, Walter Berger, Edda Sykora, Renate Gnam, Renate Berger, Gerhard Jäger, Christiane Hauber, Hedwig Koch, eingerahmt von Wilhelm Mändle (links) und Hans Bader.  © Foto: Privat
Metzingen / swp 06.11.2017

Die Ortsgruppe Metzingen ehrte am vergangenen Donnerstag ihre verdienten langjährigen Mitglieder, Jubilare, die ihrem Albverein über Jahrzehnte hinweg die Treue hielten. „Mit ihrer Mitgliedschaft haben sie ein Votum für die Natur und den verantwortungsbewussten Umgang mit der Umwelt, für die Region, in der sie leben und für die hier typische Kultur abgelegt“, heißt es seitens des Albvereins. „Sie haben Freude an der Bewegung in der freien Natur, auf den Skiern, mit dem Fahrrad, mit Seil und Haken im Fels – vor allem aber am Wandern im Kreis von Freunden. Langjährige Mitglieder gereichen auch dem Albverein zur Ehre.“

Insgesamt können 39 Personen auf eine Mitgliedschaft zwischen 25 und 70 Jahren zurückblicken. Für 25, 40, 50, 60 oder 70 Jahre Mitgliedschaft werden geehrt: Gerhard Jäger, Hans Knecht, Hedwig Koch und Nora Mayer (70 Jahre); Margarete Bauer, Wilhelm Hermann, Eberhard Reusch, Dieter Schmid, Uwe Schwab, Peter Seith und Otto Voelter Jr. (60 Jahre); Sibylle Brandt, Karl-Heinz Eisele, David Harter, Peter Jentzsch und Joachim Mack (50 Jahre); Renate Berger, Walter Berger, Hans Duhatschek, Renate Gnam, Christa Kott, Sepp Petodnig und Edda Sykora (40 Jahre); Hanna Boßler, Katrin Boßler, Robert Eisele, Dr. Christiane Hauber, Caroline Kienle, Helga Kienle, Matthias Kienle, Ulrike Kienle, Elisabeth Mack, Siegfried Raißle, Margarete Reusch, Heinz Straub, Günter Wagner, Frank Wezel, Mirja Lena Wezel und Ralf Wezel (25 Jahre).

Der stellvertretende Vorsitzende Wilhelm Mändle begleitete die Ehrung mit einem humorvollen Rückblick auf die Ereignisse der entsprechenden Beitrittsjahre und sprach gemeinsam mit dem bisherigen Wanderwart Hans Bader den Dank des Albvereins und der Ortsgruppe aus.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel