„Heiligs Blechle, Blitz ond Donder,jetzt goht’s drüber ond goht’s dronder, de Glemser want se d’Schuel wegnemma,die Regierung duet’s bestimma.“Das Gedicht von Mathilde Wezel (1892-1979) zur „Schulreform in Glems“ ist ein halbes Jahrhundert alt. Doch Teile der 14 Strophen in Mundart...