Hülben Das Fest der Kelten findet im September statt

TL 21.12.2013

Am Wochenende 20. und 21. September 2014 ist es wieder soweit. Dann werden die Kelten wieder die Vorherrschaft über die Region am Heidengraben übernehmen und auf dem Flugplatzgelände in Hülben feiern. Im Vergleich zur Erstauflage des Festes 2012 wird es aber beim "Fest der Kelten" 2014 einige merkliche Änderungen geben. Die wichtigste dabei ist, dass es mehr Authenzität geben soll. Abgetrennt durch das große Zangentor, das 2014 nicht mehr abgebrannt wird, wird das Lager der Kelten noch deutlicher der Zeit der Kelten angepasst. Damit das sichergestellt ist, arbeiten profilierte Archäologen diesmal von Anfang an mit. Für die Spannung und Unterhaltung sorgt wieder die Stuntmen-Gruppe "Haraldos", die an beiden Tagen auftreten wird. Neu ist auch, dass es am Samstagabend einen Keltenhock bei freiem Eintritt gibt.