Die Zeiten haben sich geändert – der Einsatz der Dettinger für ihr CVJM-Heim bleibt: Als der Verein 1913 mit vielen Arbeitsstunden sein eigenes Domizil baute, verkaufte ein Landwirt sogar eine Kuh, um Geld spenden zu können. Mehr als 100 Jahre spätter ist es wieder eine groß angelegte Gemeins...