Das Land Baden-Württemberg ist bestrebt, durch zusätzliche temporäre Testangebote einen besseren Schutz für besonders gefährdete Personengruppen zu schaffen. Zu den bestehenden Testmöglichkeiten soll es, auch mit Blick auf die Virusmutationen, weitere kostenlose Testangebote geben. Der DRK Ortsverein und die Feuerwehr der Gemeinde St. Johann bieten ab nächster Woche, jeweils dienstags und freitags von 17 bis 20 Uhr, kostenlose Corona-Antigen-Schnelltests im Feuerwehrhaus in Würtingen an.

Für wen gilt das neue Angebot?

Das Testangebot gilt vor allem Personen, die bislang keinen Anspruch gemäß der Test-Verordnung hatten, allerdings in Kontakt mit vulnerablen Personen stehen. Demnach sollen sich vorrangig pflegende Angehörige und Haushaltsangehörige von Schwangeren sowie von Personen mit erhöhtem Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf testen lassen können. Das Angebot richtet sich zudem an Menschen, die vielen unterschiedlichen Begegnungen im beruflichen und privaten Umfeld ausgesetzt sind. Ebenfalls in Frage kommen Schüler sowie deren Eltern, außerdem Beschäftigte in der Jugendhilfe. In den kommenden Wochen könnte sich das Angebot auch auf weitere Personenkreise ausweiten.
Für den Test ist eine vorherige Terminvereinbarung erforderlich. Diese erfolgt über die Homepage der Gemeinde St. Johann (www.st-johann.de). Dort kann neben der Anmeldung auch ein Fragebogen heruntergeladen werden, der möglichst ausgefüllt zum Testtermin mitgebracht werden sollte. Die Auswertungszeit beträgt etwa 15 Minuten, das Ergebnis wird vor Ort mitgeteilt.

Anmeldung auch per Telefon

Im Falle eines positiven Tests erhält die betroffene Person eine FFP2-Maske sowie ein Merkblatt mit den wichtigsten Regeln zum weiteren Verhalten. Anschließend kann die Person mit dem positiven Testergebnis die PCR-Teststelle an der Kreuzeiche in Reutlingen aufsuchen. Das DRK leitet sämtliche relevanten Daten an das zuständige Gesundheitsamt. Wer sich nicht über das Internet anmelden kann, kontaktiert während der üblichen Öffnungszeiten die Gemeinde unter Telefon (0 71 22) 8 29 90.