Das Angebot von Corona-Schnelltests in Dettingen ist ab sofort stark ausgeweitet. Im Foyer der Schillerhalle kann man nun, außer sonntags, täglich einen kostenlosen Corona-Schnelltest bekommen. Um dieses Corona-Testzentrum in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Dettingen realisieren zu können, haben sich das DRK Dettingen, die Ermstal-Apotheke und die Uhlandpraxis der Ärzte Markus Nicolai, Klaus Marquardt und Christian Bormann zusammengetan.
Angeboten werden die Schnelltests Montag und Dienstag von 11 bis 14 Uhr, Mittwoch von 17 bis 20 Uhr, Donnerstag von 15 bis 18.30 Uhr, Freitag von 17 bis 19 Uhr und Samstag von 10 bis 13 Uhr. Das DRK betreut dabei die Test-Termine am Mittwoch und Freitag; die Termine am Montag, Dienstag, Donnerstag und Samstag werden von der Ermstal-Apotheke und der Uhlandpraxis abgedeckt.
Voraussetzung für alle Tests ist eine vorherige Anmeldung im Internet. Die entsprechende Terminauswahl findet sich unter der Adresse: corona-testzentrum-dettingen.de. Auf die entsprechende Seite gelangt man auch über die Homepage der Gemeinde Dettingen.
Das Testergebnis bekommen die Testkunden beim DRK (Mittwoch und Freitag) als schriftliche Bescheinigung ausgehändigt, bei der Ermstal-Apotheke und Uhlandpraxis (Montag, Dienstag, Donnerstag, Samstag) als digitales Zertifikat per E-Mail zugeschickt.
Testen lassen können sich nur Personen ohne Symptome. Wer Symptome spürt, die auf eine Corona-Infektion hindeuten können (Fieber, Husten, Erkältungszeichen), sollte sich telefonisch an seinen Hausarzt oder an das Gesundheitsamt wenden und einen PCR-Test machen lassen.
Der DRK-Vorsitzende Fritz Schaich begrüßte die Zusammenarbeit mit der Ermstal-Apotheke und der Uhlandpraxis bei dem Corona-Testzentrum. Die bisher vom DRK immer mittwochs angebotenen Test-Termine waren bis zuletzt immer ausgebucht, der Bedarf für ein ausgeweitetes Testangebot sei also da, so der Ortsvereins-Vorsitzende. Auch die Gemeinde unterstützt das erweiterte Angebot und stellt dafür kostenlos die Schillerhalle zur Verfügung.
Bürgermeister Michael Hillert sagte, die Tests stellten ein gutes Mittel zur Durchbrechung von Infektionsketten dar. Er freue sich daher über die Kooperation von DRK, Ermstal-Apotheke und Uhlandpraxis im Sinne der Bürgerinnen und Bürger. 

6


Tage die Woche kann man sich nun in der Schillerhalle auf Corona schnelltesten lassen. Möglich macht das eine Kooperation der Gemeinde mit dem DRK, einer Apotheke und Ärzten.