Das Bürgermeisteramt und Kulturreferat der Stadt Bad Urach hat am Montagvormittag bekannt gegeben, dass aufgrund des Coronavirus und den damit verbundenen Auswirkungen und Verordnungen alle Veranstaltungen auf dem Uracher Marktplatz abgesagt werden. Damit reagiere man auf die „jüngsten Verordnung der Landesregierung zur Covid-19-Problematik“, teilte die Stadtverwaltung in einem Schreiben mit.

Kein sommerliches Treiben auf dem Uracher Marktplatz?

Offiziell abgesagt sind damit neben dem 100. Jubiläum des Chorverbands Ludwig Uhland, das am 17., 18. und 19. Juli gefeiert werden sollte, auch das 10. Bad Uracher Stadtfest, das zusammen mit dem Diakoniefestival der Bruderhausdiakonie am 25. und 26. Juli 2020 hätte veranstaltet werden sollen.

Veranstalter bedauern Absage

Laut Veranstalter und Verantwortlichen wurden bereits zahlreiche Vorbereitungen mit einem entsprechend großem zeitlichem Vorlauf getroffen, daher bei die Absage der geplanten Feste besonders bedauerlich.