Der Landkreis Reutlingen steuert deutlich auf den zweiten Corona-Schwellwert von 50 zu. Die 7-Tage-Inzidenz pro 100 000 Einwohner lag nun nach einem Wert von 39,7 am Donnerstag bei einem Wert von 47 am Freitag. Ein Überschreiten des Inzidenzwerts von 50 hätte weitere Einschränkungen zur Folge.

31 neue Infektionen

Am Freitag hat das Reutlinger Landratsamt 31 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Insgesamt gibt es im Kreis damit 2181 bestätigte Corona-Fälle. 1930 Personen gelten als genesen (92,34 Prozent). Aktuell sind 161 sogenannte aktive Corona-Fälle bekannt. Die Sterbefälle in Zusammenhang mit Covid-19 liegen im Landkreis Reutlingen unverändert bei 90.

Das könnte dich auch interessieren: