Wären die Schützlinge der aus Bempflingen stammenden Sozialarbeiterin Birgit Zimmermann dieser Tage zu Besuch in Deutschland, sie würden sich verwundert die Augen reiben. Nicht wegen des Umgangs mit dem Corona-Virus: Lockdown, nächtliche Ausgangssperren, Maskenpflicht und Kontaktbeschränkungen ...