Comic-Con Comic-Con in Stuttgart

Der Verein "Schwabenstein 2x4" war auf der Comic-Con vertreten. Die Ausstellungsfläche betrug 1600 Quadratmeter und präsentierte den Besuchern abwechslungsreiche Modelle.
© Foto: Anne Laaß
Aus dem X-Men-Universum direkt nach Stuttgart: Wolverine und Jean Grey.
© Foto: Anne Laaß
Die German Garrison war zahlreich auf der Comic-Con vertreten. Stefan Höhn, Commanding Officer, Serge Krall, Tusken-Räuber, und Heike Fournier, Presseoffizier sind nur drei von ihnen.
© Foto: Anne Laaß
Solche Gruppenbilder sind wohl nur bei der Comic-Convention möglich.
© Foto: Anne Laaß
Solche Gruppenbilder sind wohl nur bei der Comic-Convention möglich.
© Foto: Anne Laaß
Sailor Pluto aus der Manga-Reihe "Pretty Guardian Sailor Moon" war ebenfalls auf der Convention zu sehen. Sie hatte die Zeit immer im Blick.
© Foto: Anne Laaß
Tausende Menschen tummelten sich in dne Messehallen in Stuttgart.
© Foto: Anne Laaß
R2-D2 hatte ebenfalls ein Auge auf die vielen Besucher.
© Foto: Anne Laaß
Ein paar Jawas der German Garrison genießen die Sonne.
© Foto: Anne Laaß
Nicht nur die Profis von "Schwabenstein 2x4" waren am Werk, sondern auch die Messebesucher.
© Foto: Anne Laaß
Ein gemeinsames Bild der Garrison mit der Rebel Legion durfte bei der Convention in Stuttgart nicht fehlen.
© Foto: Anne Laaß
Zwischen all den Verkaufsständen fand sich auch das ein oder andere Fahrzeug.
© Foto: Anne Laaß
Offizier Heike Fournier hält das Schilde der 501st German Garrison in den Händen, während sich hinter ihr die Vaders aufgestellt haben,
© Foto: Anne Laaß
Eine Convention ohne Panels? Nein, in Stuttgart gaben die Stars wieder Einblicke in ihre Arbeit, und das unter den Augen vieler Zuschauer.
© Foto: Anne Laaß
Chewbacca kämpfte wieder für die gute Seite.
© Foto: Anne Laaß
Das Logo der German Garrison zeigt einen Sturmtruppler.
© Foto: Anne Laaß
Die Cosplayer der Convention waren in ihren aufwändigen Kostümen nicht zu übersehen.
© Foto: Anne Laaß
Region / 20. Juli 2018, 18:20 Uhr

Bereits zum dritten Mal fand die Comic-Con-Germany in Stuttgart statt. Über zwei Tage tummelten sich Film-, Serien-, Zeichentrick-, Manga-, und Comicliebhaber in der baden-württembergischen Landeshauptstadt.

Region

Die dunkle Seite für eine gute Sache

Die Comic-Convention hat zahlreiche Besucher nach Stuttgart gelockt. Darunter auch Serge Krall, der sich durch sein Hobby dem Ehrenamt verschrieben hat.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer journalistischen Digitalangebote. Dies beinhaltet Faktoren zur Benutzerfreundlichkeit, die Personalisierung von Inhalten, das Ausspielen von Werbung und die Analyse von Zugriffen. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Infos, auch zur Deaktivierung von Cookies, lesen Sie in unseren Datenschutzhinweisen.