Metzingen CDU lädt ein zum Themenabend Infrastruktur

SWP 04.03.2015

Eine leistungsfähige Infrastruktur ist der Motor für eine erfolgreiche Wirtschaft und die Grundlage für Lebensqualität und Wohlstand, heißt es in einer Mitteilung des CDU-Stadtverbands. Investitionen in die Modernisierung der Verkehrswege, der Kommunikations- und Energienetze seien unerlässlich, wenn Deutschland als leistungsfähiger Standort für Industrie und Dienstleistungen bestehen will. Dieser Schlüsselrolle notwendiger Investition werde das Land nur noch bedingt gerecht: Überlastete Verkehrswege, sanierungsbedürftige Straßen, marode Brücken, verspätete Züge, langsames Internet, Stromnetze operieren an ihren Kapazitätsgrenzen.

Zu einem Themenabend Infrastruktur mit den beiden Bundestagsabgeordneten Michael Donth und Steffen Bilger (Wahlkreis Ludwigsburg) lädt der CDU-Stadtverband Metzingen auf Dienstag, 10. März, um 19 Uhr, in die Stadiongaststätte (Otto-Dipper-Stadion, Eichbergstraße 25, Metzingen) ein.

Die Abgeordneten setzen sich dabei unter anderem mit folgenden Fragestellungen auseinander: Vernachlässigt die Politik infrastrukturelle Maßnahmen zugunsten sozialer Themen? Und wie kann für eine verlässliche Finanzierung in Bund, Ländern und Kommunen gesorgt werden? Über welche Finanzmittel verfügt Baden-Württemberg und welche Investitionsschwerpunkte werden gesetzt?