Neuhausen Buntes Fest mit Flohmarkt und Sackhüpfen

Das gelungene Schulfest in Neuhausen endete mit einem gemeinsamen Luftballonstart.
Das gelungene Schulfest in Neuhausen endete mit einem gemeinsamen Luftballonstart. © Foto: Privat
Neuhausen / swp 18.05.2018

Bei Sonnenschein und guter Stimmung feierten die Schüler der Uhlandschule ihr Schulfest. Vorangegangen waren drei Projekttage. Hierbei erkundeten die Schüler einen Bauernhof, stellten selbst Käse und Butter her, lernten alles über Bienen und bauten ein eigenes Insektenhotel, stellten Kunstwerke mit Naturmaterialien her, machten leckere Brotaufstriche, erforschten die Welt der Schmetterlinge, beschäftigten sich mit dem Thema Müll und besuchten eine Entsorgungsfirma. Sie waren unterwegs im Kletterpark, beim Kanu fahren, in Museen und weiteren anderen außerschulischen Lernorten.

Vor dem Start des Schulfests konnten die Schüler am Vormittag die Projektpräsentationen besichtigen. Auch für die Eltern gab es beim Schulfest Gelegenheit zu sehen, was die Klassen in den vergangenen Tagen alles gestaltet haben.

Kuchen und Cocktails

Um 12 Uhr startete dann das Schulfest in der Aula mit einem „Uhlandschul-Fest-Lied“, begleitet von der Lehrerband. Schulleiterin Ulrike Kuhn begrüßte Oberbürgermeister Dr. Ulrich Fiedler, die Ortsvorsteher Lilli Reusch und Andreas Seitz sowie Schulrat Udo Paulus. Oberbürgermeister Fiedler lobte das Engagement aller Beteiligten und hob das gute Miteinander an der Uhlandschule hervor.

Bis 15 Uhr fand ein buntes Treiben auf dem Schulhof und im Schulhaus statt. Für das leibliche Wohl war von Elternseite bestens gesorgt. Alle Besucher konnten sich mit Leberkäse, Brezeln, Getränken und an einem reichhaltigen Kuchenbuffet versorgen oder einen Fruchtcocktail genießen.

Daneben sorgten Eltern und Lehrer für ein buntes Programm wie beispielsweise Sackhüpfen, Tandemfahren, Bastelangebote und vieles mehr. Einige Schüler betreuten auch einen kleinen Flohmarkt und waren eifrige Verkäufer.

Gegen 14.30 Uhr hatten die Eltern der Klasse 2a einen gemeinsamen Luftballonstart organisiert. Mehr als 300 Luftballons stiegen bei dieser Gelegenheit in den Himmel und bildeten einen wunderschönen Abschluss.