Wäre der Interview-Termin mit Nils Schmid zwei oder drei Wochen früher gewesen – das Gespräch hätte in weiten Teilen wohl einen ganz anderen Verlauf genommen. Doch das Treffen mit dem SPD-Bundestagsabgeordneten war eben nicht zu jenem Zeitpunkt, als seine Partei noch im Umfragen-Tief vor sich ...