Metzingen Börse für Streuobstwiesen

SWP 10.05.2016

. Auch in diesem Jahr vermittelt die Stadt Metzingen zwischen Gütlesbesitzern, die ihre Obstwiese verpachten oder verkaufen möchten und Personen, die an der Nutzung und regelmäßigen Pflege von Streuobstwiesen interessiert sind.

So werden Besitzer von Obstwiesen, die diese nicht mehr selbst pflegen können oder wollen, mit Streuobst-Interessenten zusammengebracht. Wer sein Grundstück behalten, es aber durch Firmen pflegen lassen will, kann Adressen von spezialisierten Firmen bei der Stadtverwaltung erfragen. Eigentümer, die Interesse an der Veräußerung oder Verpachtung ihres Grundstückes haben, werden von der Stadt bei der Suche nach potentiellen Käufern oder Pächtern unterstützt.

Sie, als auch die Interessenten für Obstgrundstücke, können sich an den städtischen Umweltberater, Wolfgang Zimmermann, im Rathaus Zimmer N119, Telefon: (0 71 23) 925-240, E-Mail: W.Zimmermann@Metzingen.de, wenden.