Sportwoche Böhringen kommt in Bewegung

Auch die Mountainbiker bieten viele Möglichkeiten zum Mitmachen an.
Auch die Mountainbiker bieten viele Möglichkeiten zum Mitmachen an. © Foto: Privat
Böhringen / Alexander Thomys 14.07.2018

Zum zweiten Mal findet in der kommenden Woche auf dem Gelände rund um das Albstadion die Sportwoche des TSV Böhringen statt. „Die Vielfalt an sportlichen Angeboten innerhalb unseres Sportvereins spiegelt sich in unserem Programm wider“, heißt es in einer Ankündigung. „Ob sportlich anspruchsvoll, Sport als Spaßfaktor oder nur das gesellige Beisammensein, hier finden nicht nur Gäste aus Böhringen das Richtige.“ Diesem Anspruch wird der Turn- und Sportverein mit seinem Angebot durchaus gerecht, wie ein Blick in das Programm zeigt.

Am Donnerstag, 19. Juli, dürfen zunächst die Kleinen ran: Ab 8 Uhr gibt es eine Sportmesse für die Grundschulkinder, wobei die TSVler vom Deutschen Skiverband unterstützt werden, dessen DSV-Mobil in Römerstein Station macht. Am Nachmittag darf ab 15 Uhr bei einer „Mini-Beachparty“ entspannt werden, ehe es am späten Nachmittag richtig sportlich wird. Ab 17.30 Uhr werden Nordic-Walking-Touren, ein Mountainbike-Schnuppertraining sowie verschiedene MTB-Touren angeboten. Auch der Lauftreff freut sich auf weitere Teilnehmer. Um 18 Uhr folgt die Eröffnung der Sportwoche, ehe um 19.15 Uhr der Ball rollt, wenn der FC Römerstein auf den TSV Oferdingen trifft. Parallel zum Spiel beginnt ab 20 Uhr eine „Fitnessparty“.

Trailrun mit Schießeinlagen

Am Freitag, 20. Juli, wird ab 14.30 Uhr ein bunter Nachmittag für Senioren angeboten, um 15 Uhr steigt ein Tennisturnier. Drei Stunden später wird der neue „Schachenkönig“ ermittelt: Bei einem Trailrun mit Schießeinlagen in Form eines Biathlon-Wettkampfes. Um 19 Uhr beginnt zudem ein Elfmeterturnier.

Sportlich geht es auch am Samstag zu: Ab 10 Uhr gibt es ein offenes Jugendtraining im Tennis, um 14 Uhr folgt ein Baseballspiel der Teams der Gemeinschaftsschule Vordere Alb. Ein Fahrradsicherheitstraining unter dem Motto „Radhelden“ gibt ab 16 Uhr Gelegenheit, sich und sein Können auf dem Drahtesel zu testen. Um 17.30 Uhr startet das Beachvolleyballturnier.

In den Sonnenaufgang radeln

Sport von morgens bis abends gibt es auch am Sonntag: Um 7 Uhr bieten die Mountainbiker eine „Sonnenaufgangstour“ an, um 10 Uhr wird auch der Gottesdienst ganz im Zeichen des Sports stehen, ehe Spiele der Römersteiner Fußballjugend folgen. Um 13.30 Uhr gibt es ein Beach-Völkerballturnier, um 15.30 Uhr folgt das „Spiel ohne Grenzen“. Ab 18 Uhr gibt es dann einen gemeinsamen Ausklang der Sportwoche.  Für einige Programmpunkte ist eine Anmeldung erforderlich. Diese ist auf der Homepage
www.sportwoche-boehringen.de möglich.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel