Grafenberg Blitz schlägt ins Dach eines Wohnhauses ein

Ein Blitz schlug gestern Morgen in das Dach dieses Wohnhauses ein. Die Feuerwehr war schnell vor Ort, die Bewohner konnten das Gebäude unverletzt verlassen.
Ein Blitz schlug gestern Morgen in das Dach dieses Wohnhauses ein. Die Feuerwehr war schnell vor Ort, die Bewohner konnten das Gebäude unverletzt verlassen. © Foto: Mara Sander
SWP 29.08.2016
Als sich gestern Morgen ein Gewitter über dem Ermstal entlud, schlug kurz nach 7 Uhr ein Blitz in den Dachstuhl eines Wohngebäudes in der Achalmstraße ein. Im Haus befanden sich eine mutter mit ihrer Tochter, die ihre Wohnung unverletzt verlassen konnten.

Als sich gestern Morgen ein Gewitter über dem Ermstal entlud, schlug kurz nach 7 Uhr ein Blitz in den Dachstuhl eines Wohngebäudes in der Achalmstraße ein. Im Haus befanden sich eine mutter mit ihrer Tochter, die ihre Wohnung unverletzt verlassen konnten.

Nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei hat der Blitzeinschlag einen Sachschaden in Höhe von 15 000 bis 20 000 Euro ausgegangen. Die Feuerwehren aus Metzingen und Grafenberg waren mit 47 Einsatzkräften vor Ort. Die Feuerwehr Metzingen war mit ihrer Drehleiter vor Ort. Die Feuerwehren wurden unterstützt von einem Notarzt und acht Rettungsassistenten.