Schwere Verletzungen hat ein Mann am Dienstagvormittag bei Flexarbeiten erlitten. Der 47-Jährige wollte kurz nach 10.30 Uhr eine Blechtonne auf dem Gelände der Brühlhalle in der Karlstraße durchflexen.

Explosion aus bisher ungeklärten Gründen

Aus bislang ungeklärter Ursache kam es hierbei zu einer Explosion, durch die der Mann sich schwere Verletzungen zuzog. Nach einer notärztlichen Versorgung vor Ort musste er vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht und dort stationär aufgenommen werden. Der Arbeitsbereich Gewerbe und Umwelt hat die Ermittlungen übernommen. (ms)