Metzingen Betreuungsangebot für Demenzkranke

SWP 29.01.2013

Seit Januar gibt es im Haus Matizzo dienstags und donnerstags von 14 bis 17 Uhr Betreuungsgruppen für Demenzkranke. Betroffene Gäste werden von ausgebildeten Ehrenamtlichen - unter Anleitung einer Fachkraft betreut.

Nach einer fröhlichen Sitzgymnastik-Runde, am liebsten mit Luftballon-Tennis, gibt es eine gemütliche Kaffeetafel. Daran schließen sich einfache Gedächtnisspiele, Rätselraten und das Singen bekannter Lieder an.

Die Gäste fühlen sich wohl und freuen sich an einem kurzweiligen Nachmittag, während die Angehörigen von ihren vielen Pflichten und ihrer dauernden Verantwortung entlastet werden. Sie erleben, dass ihre demenzkranken Angehörigen abends müde, aber gelöst und entspannt wieder zu Hause ankommen.

Auf Wunsch kann der Hol- und Bringdienst genutzt werden. Die Kosten des Nachmittags werden von den Pflegekassen übernommen. Gäste aus Metzingen, Neuhausen, Glems, Riederich und Grafenberg sind willkommen. Info und Anmeldung: Haus Matizzo, Telefon: (0 71 23) 9 10 20 24.