Immer dann, wenn’s pressiert: Da reden Bürgermeister und Gemeinderat jahrelang von der Wohnungsnot im Ermstal und vom Druck, der auf den politisch Verantwortlichen lastet. Als begehrte Wohnadresse ist auch die Gemeinde Dettingen gefragt, wenn’s um neues Bauland geht. Doch ausgerechnet im Areal vor Buchhalden, vom Gemeinderat zum kommenden Dettinger Neubaugebiet erkoren, hakt es nun. Nur ein gutes Viertel der Verträge mit den Eigentümern de...