Kreis Esslingen B 27 wird saniert

Kreis Esslingen / SWP 19.07.2016
Das Regierungspräsidium beginnt am Freitag, 22. Juli, mit der umfangreichen Fahrbahndeckenerneuerung der B 27 zwischen der Aichalbrücke bei Aich und Bonlanden in Fahrtrichtung Stuttgart.

Das Regierungspräsidium beginnt am Freitag, 22. Juli, mit der umfangreichen Fahrbahndeckenerneuerung der B 27 zwischen der Aichalbrücke bei Aich und Bonlanden in Fahrtrichtung Stuttgart. Zunächst werden die Mittelstreifenüberfahrten geöffnet sowie einige Vorarbeiten durchgeführt. Die Arbeiten an diesem rund zwei Kilometer langen Abschnitt sollen bis Montag, 25. Juli, 5 Uhr abgeschlossen werden.

Die vorbereitenden Arbeiten an den Mittelstreifenüberfahrten erfolgen bereits seit Montag, 18. Juli, und dauern bis zum 21. Juli. Die Arbeiten werden täglich zwischen 9 und 15 Uhr ausgeführt. Während dieser Zeit wird je Fahrtrichtung der linke Fahrstreifen gesperrt.

Die eigentliche Fahrbahndeckenerneuerung erfolgt je Abschnitt an nur einem Wochenende. An diesem Wochenende, bei welchen die Hauptfahrbahn in Fahrtrichtung Stuttgart saniert wird, wird der gesamte Verkehr auf die Gegenfahrbahn übergeleitet und in Gegenverkehrsregelung an der Baustelle vorbeigeführt.

Dieser erste Sanierungsabschnitt in Fahrtrichtung Stuttgart zwischen der Aichtalbrücke und der Überleitung von der B 312 kommend beginnt am Freitag, 22. Juli, um 9.30 Uhr und wird bis zum Montag, 25. Juli, 5 Uhr, abgeschlossen sein.