● Aktuelle Zahlen: Das sind die aktuellen Daten vom Landratsamt Esslingen.
● Inzidenzwert Landkreis Esslingen: Die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner im Landkreis beträgt aktuell 177,4. (Vortag: 157,6)
● Todesfälle: Die bisherige Gesamtzahl der Gestorbenen seit dem 3. März 2020 liegt bei 477.
● Infektionen: Insgesamt 20.538 laborbestätigte Fälle, das heißt seit Beginn der Pandemie nachgewiesene Infektionen mit dem Coronavirus. Davon 18.746 genesene Fälle.
● Quarantäne: Aktuell befinden sich 1495 Personen in Quarantäne.

Ausgangssperre in Esslingen tritt am Mittwoch in Kraft

Das Landratsamt Esslingen trifft nach der Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) im Landkreis Esslingen folgende Allgemeinverfügung über die Beschränkung des Aufenthalts außerhalb der Wohnung oder sonstigen Unterkunft in der Zeit von 21 Uhr bis 5 Uhr des Folgetages:
  • Es wird feststellt, dass bei Berücksichtigung aller bisher getroffenen anderen Schutzmaßnahmen im Landkreis Esslingen eine erhebliche Gefährdung der wirksamen Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus besteht, sodass der Aufenthalt außerhalb der Wohnung oder sonstigen Unterkunft in der Zeit von 21 Uhr bis 5 Uhr des Folgetags nur bei Vorliegen triftiger Gründe im Sinne gestattet ist.
  • Die Rechtswirkungen dieser Allgemeinverfügung treten am Mittwoch, den 14. April, in Kraft.
  • Die Allgemeinverfügung tritt außer Kraft, wenn das Gesundheitsamt an-hand der in den Lageberichten des Landesgesundheitsamtes im Regie-rungspräsidium Stuttgart ausgewiesenen Zahlen im Landkreis Esslingen eine Sieben-Tages-Inzidenz von weniger als 100 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an fünf Tagen in Folge feststellt und dies unverzüglich ortsüblich bekanntmacht. Das Gesundheits-amt behält sich zudem vor, die Anordnungen zu einem früheren Zeitpunkt aufzuheben.

Rechtsbehelfsbelehrung: Widerspruch beim Landratsamt möglich

Gegen diese Verfügung kann innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe Widerspruch erhoben werden. Der Widerspruch ist beim Landratsamt Esslingen mit Sitz in Esslingen oder bei einer der Außenstellen einzulegen.