Metzingen Auf zum Arboretum

Metzingen / SWP 07.09.2012

Die Ortsgruppe Metzingen des Schwäbischen Albvereins erinnert an die Ausschreibung der Wanderung unter der Führung von Dietmar Bez, Hans Bader und Wilhelm Mändle zum Waldaktionstag am Sonntag, 9. September, im Arboretum unter dem Florian. Pünktlich um 8.30 Uhr wird am Metzinger Bahnhof gestartet; Anschlussmöglichkeiten an die Hauptgruppe gibt es an der Nürtinger Straße jenseits der Eisenbahnbrücke und am Stauferweg. Die Wanderstrecke beträgt 4,5 Kilometer und verläuft auf der gesamten Strecke auf Metzinger Markung. Ziel ist die Festwiese im Exotenwald, wo die Wanderer am Ökumenischen Gottesdienst teilnehmen, der um 10 Uhr beginnt. Nach der anschließenden offiziellen Begrüßung gibt es nach dem umfangreichen Programm jede Menge Möglichkeiten. Rucksackvesper braucht nicht mitgenommen zu werden, da die SAV- Freunde von der Grafenberger Ortsgruppe zusammen mit dem Arbeitskreis Kelter für die Bewirtung der Teilnehmer sorgen werden. Der Heimweg kann entweder individuell gewählt werden, wobei nach einem Kilometer leicht bergab in Grafenberg die Bushaltestelle in der Ziegelwasenstraße erreicht werden kann, wo 14.40 und 18.40 Uhr der Linienbus nach Metzingen abfährt, also nicht am Ärztehaus und nicht zu den bisher genannten Zeiten. Für die konditionsstärkeren Teilnehmer bietet sich natürlich der Weg über den Floriansberg an, der in der Nachmittagsbeleuchtung bei klarem Wetter eine herrliche Aussicht bietet (eine Wettergarantie wird nicht gegeben; die Veranstaltung findet aber bei jedem Wetter statt). Anmeldungen sind nicht erforderlich.