Riederich Ade, Schattendasein

Gut ausgestattet ist der Jugendtreff, doch die Löcher in der Wand sind kein schöner Anblick. Sie stammen vom Billardqueue.
© Foto: Anne Laass
Die Decke wurde bereits abgehangen, dennoch ist der Energieverbrauch zum Heißen im Winter hoch. Die Jugendlichen haben allerdings ihre Kreativität spielen lassen.
© Foto: Anne Laass
Ein ähnliches Bild gibt es in der Küchenzeile.
© Foto: Anne Laass
Ein weiterer Aufenthaltsraum ist in rosa gehalten und mit einem Tischkicker ausgestattet.
© Foto: Anne Laass
Allerdings sind auch hier bereits Löcher zu sehen.
© Foto: Anne Laass
Eine Erinnerung an die langjährige gute Seele des Treffs, Kristin Krohn.
© Foto: Anne Laass
Die Möbel, die gespendet wurden, sind bereits abgegriffen. Ein deutliches Zeichen dafür, dass sie genutzt werden.
© Foto: Anne Laass
Fabian Kenner und Christina Zepf sind für die Jugendlichen die Ansprechpartner.
© Foto: Anne Laass
Der Putz bröckelt bereits ab.
© Foto: Anne Laass
"Ich liebe Riederich", eine schöne Botschaft, die nun ab Juli 2019 näher in der Ortsmitte stehen soll.
© Foto: Anne Laass
Riederich / 19. Juli 2018, 18:28 Uhr

Der Riedericher Jugendtreff soll ab Juli 2019 eine neue Adresse bekommen. Bisher ist er in der Industriestraße untergebracht, das soll sich ändern. Die jetzige Zustand des Jugendtreffs wird auf den Bilder deutlich.