Das Kuriose vorneweg. Dieser Tage werden im Internetportal Ebay zwei alte Holzschilder angeboten mit der Aufschrift: "Adolf Gölz, Lebensmittelhaus, Metzingen". Der Gölzsche Kolonialwaren- und Lebensmittelladen war in Metzingen ein Begriff.

Das Gebäude kann nicht mehr saniert werden, in den nächsten Tagen sollen die Abbrucharbeiten beginnen. Bis Ende August könnten die Arbeiten dauern, so lange ist bei der Stadt Metzingen jedenfalls eine Sperrung dieses Teilstücks der Hindenburgstraße beantragt.

Was mit der Baulücke passiert, ist noch völlig offen. Freilich wünsche man sich seitens der Stadt eine rasche Neubebauung, sagt Sprecherin Christine Schuster von der Stadtverwaltung. "Optimal wäre ein Wohn- und Geschäftshaus mit neuen Ladenflächen im Erdgeschoss." Konkrete Bauvoranfragen gibt es allerdings noch nicht.

Info Die Hindenburgstraße ist im Bereich von Gebäude Nummer 14 noch bis 22. August gesperrt.