Metzingen "Rad & Tat" sucht wieder Fahrräder

Metzingen / SWP 11.05.2016
Die Gruppe "Rad & Tat" des Arbeitskreises sucht wieder intensiv Fahrräder, die gespendet werden. Flüchtlinge, die zu uns nach Metzingen kommen, sollen am Leben in der Stadt teilnehmen können. Das bedeutet für die meisten zuerst einmal: Deutsch lernen. Zur Schule gehen.

Die Gruppe "Rad & Tat" des Arbeitskreises sucht wieder intensiv Fahrräder, die gespendet werden. Flüchtlinge, die zu uns nach Metzingen kommen, sollen am Leben in der Stadt teilnehmen können. Das bedeutet für die meisten zuerst einmal: Deutsch lernen. Zur Schule gehen. Dazu sind längere Wege zurückzulegen. Das geht mit dem Fahrrad einfacher. Und auch der Einkauf für die Familie ist mit dem Fahrrad leichter zu bewerkstelligen. Der einfachste Weg, um fahrbereite Fahrräder zu spenden: Mail an radundtat@arbeitskreis-asyl-metzingen.de