Ulm 768 Stufen hoch

Die Viertklässler haben den 161,53 Meter hohen Kirchturm bestiegen.
Die Viertklässler haben den 161,53 Meter hohen Kirchturm bestiegen. © Foto: dpa/Bernd Weissbrod
Ulm / Christopher Joseph, Klasse 4, Peter-Härtling-Schule Hülben 26.08.2017

Im  Juni hat die vierte Klasse der Peter-Härtling-Schule das Ulmer Münster besucht. Die Grundschüler starteten nach dem Frühstück von der Jugendherberge in Blaubeuren aus. Mit dem Zug fuhren sie gemeinsam bis nach Ulm. Vom Bahnhof aus mussten sie noch ein Stück zu Fuß gehen. Als sie am Ulmer Münster    ankamen, wollten sie den 161,53 Meter hohen Kirchturm besteigen. Fast alle aus der Klasse sind die 768 Stufen bis zur höchsten Terrasse hochgestiegen. Damit ist er der höchste Kirchturm der Welt. Von dort oben hat man einen wunderbaren Blick über Ulm. Am Ulmer Münster wurde 1377 angefangen zu bauen und es war 1890 fertig. Dieser Tag war ein tolles Erlebnis für mich.