Bildung 50 Schüler fahren in die Schweiz

 Metzingen Ausflug der Energiesprecher der Realschule und des Gymnasiums nach Winterthur
Metzingen Ausflug der Energiesprecher der Realschule und des Gymnasiums nach Winterthur © Foto: Privat
Metzingen / swp 28.07.2018

Im Rahmen des Energiesprecherausflugs lud die Stadt Metzingen dieser Tage alle Energiesprecher der Schönbeinrealschule und des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums ins „Technorama“ nach Winterthur in der Schweiz ein. Rund 50 Schüler nahmen das Angebot gerne an und machten sich mit dem Bus auf den Weg.

Egal, ob Naturwissenschaft, Mathematik oder Technik – im „Technorama“ steht eines im Vordergrund: Ausprobieren! Das einzigartige Wissenschaftszentrum ermöglicht Erfahrungen mit einer Vielzahl von unterschiedlichen Phänomenen aus Natur und Technik.

Gespannt zuhören

So befinden sich auf vier Etagen viele verschiedene Stationen zu allerlei Themen. Anders als in einem Museum darf hier auch selbst Hand angelegt werden, denn im „Technorama“ darf alles berührt werden. Genauso können die Besucher auch den Mitarbeitern des „Technoramas“ bei Vorstellungen gespannt zuhören und zusehen.

Die Highlights für die Schüler waren die Vorstellungen zum Blitz und den Gasen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel