Die Zahl der Arbeitslosen im Landkreis Ludwigsburg ist wieder deutlich gesunken. Zum Stichtag im September waren bei der Agentur für Arbeit Ludwigsburg und dem Kommunalen Jobcenter Landkreis Ludwigsburg insgesamt 10 451 Menschen arbeitslos gemeldet, ein Rückgang gegenüber August um 496 Personen oder 4,5 Prozent. Die Arbeitslosenquote sank um 0,2 Prozentpunkte und lag, wie auch schon im Vorjahresmonat, bei 3,5 Prozent, teilt die Arbeitsagentur mit.

Laut Martin Scheel, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Ludwigsburg, ist der Arbeitsmarkt nach wie vor in guter Verfassung. „Viele der über die Sommermonate hinweg arbeitslos gemeldeten Jugendlichen konnten wie erwartet nach Beendigung der Ferienzeit nahtlos eine Beschäftigung aufnehmen, mit einer Ausbildung beginnen oder eine weiterführende Schule besuchen.“ Scheel rechnet auch für die kommenden Monate mit einer positiven Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt.